Straight Ahead Jazz, ein emotionales Duo und der Ausflug nach Brasilien

Thiago Gois Band - JazzTube Festival Bonn © Martin Magunia / SWB
Thiago Gois Band – JazzTube Festival Bonn © Martin Magunia / SWB

Eindrücke der Konzerte am Freitag, 21.09.2018 mit dem Martin Berner Quintett, Starke & Gorter und der Thiago Gois Band.

Martin Berner Quintett – Haltestelle Bonn Hbf – Ausgang Thomas-Mann-Straße

Ungewöhnlich scheint eine Quintett-Besetzung zunächst nicht. Auf den zweiten Blick fällt beim Quintett des Trompeters Martin Berner jedoch die seltene Kombination aus Trompete und Posaune auf.
Der Band eröffnet dies die Möglichkeit, sich in den melodischen Kompositionen des Bandleaders mit interessanten Klangfarben über alle Register zu entfalten.
Die Musik, die im einen Moment melancholisch inne hält, dann wieder rhythmisch vorwärts strebt, lässt den einzelnen Instrumentalisten mit ihren unterschiedlichen musikalischen Biographien viel Raum zur improvisatorischen Gestaltung.
Diese Vielseitigkeit bildet die Grundlage einer spannenden und lebendigen musikalischen Begegnung auf der Bühne. Die Zuhörer erwartet ein abwechslungsreiches und unvorhersehbares Konzert, umrahmt von einer stimmigen Moderation des Bandleaders.

Martin Berner (Trompete, Flügelhorn)  Janika Löttgen (Posaune) Fabian Neubauer (Klavier),  Andreas Pientka (Bass) Michael Knippschild (Schlagzeug)

Fotos © Martin Magunia 2018 für SWB / JazzTube Festival Bonn

Starke & Gorter – Haltestelle Universität/Markt – Ausgang Stockentor

Starke & Gorter verschmelzen in ihren Kompositionen Einflüsse aus Jazz, Soul und Pop zu einem über viele Konzerte gewachsenen Duo-Sound.
Darüber hinaus vervollständigen Bearbeitungen von bekannten Jazz, Soul- und Popsongs das Abbild einer langjährigen Zusammenarbeit.
Die eigenwilligen und gefühlvollen Arrangements haben immer zum Ziel die Seele des bearbeiteten Stückes zu transportieren und den Zuhörer in die Geschichte zu entführen, die der Song erzählt.
Die Stärke des Duos liegt vor allem in der lebendigen, oft überraschenden Performance auf der Bühne:
Hesters fesselnde Stimme und Präsenz, wie auch Kais vielseitiges Gitarrenspiel mit viel Freude an der Improvisation, sorgen für die regelmässige Begeisterung des Publikums.

Hester Gorter (Gesang) Kai Starke (Gitarre)

Fotos © Martin Magunia 2018 für SWB / JazzTube Festival Bonn

Thiago Gois Band – Haltestelle Museumsmeile/Heussallee – Ausgang Haus der Geschichte

Die Thiago Gois Band verbindet leidenschaftlich die vielfältigen Musikstile Brasiliens – Forró, Choro, Samba, Bossa und viele mehr.

Thiago Gois wurde in Botucatu, einer Stadt im Bundesland São Paulo, Brasilien, geboren. Als Autodidakt brachte er sich selbst das Singen, Percussion und Gitarre bei. Später studierte er Mandoline am Konservatorium in Tatui, São Paulo, Brasilien. Seit einigen Jahren lebt und arbeitet er als freischaffender Musiker in Köln, wo er auch die anderen Mitglieder der Gruppe kennenlernte. In seiner Musik lassen sich nicht nur die Freude und Sehnsucht nach seiner Heimat Brasilien wiederfinden, es sind auch vor allem seine Reisen und musikalischen Freundschaften, die dieser eine Seele geben.

Thiago Gois (Gitarre, Mandoline, Gesang) Moritz Preisler (Piano, Keyboards, Akkordeon, Melodica) Jacob Hirsch (Bass)
Johannes Pfingsten (Schlagzeug)

Fotos © Martin Magunia 2018 für SWB / JazzTube Festival Bonn