JazzTube Festival Bonn
Pantheon Theater
3. November bis 5. November 2017
Das große Finale der JazzTube Bonn 2017 erleben Sie mit dem dreitägigen Festival im Pantheon Theater Bonn.

Das Publikum wird zum Programmdirektor

An drei Abenden in Folge präsentieren sich die von Ihnen durch das Voting gewählten Bands, aufstrebende Jazzmusiker aus Bonn & Nordrhein-Westfalen sowie national und international etablierte Künstler.

Talentförderung

JazzTube Bonn liegt die Förderung junger Talente sehr am Herzen und möchte diesen Gelegenheit bieten, sich auf einer großen Bühne dem Publikum zu präsentieren.

Daher werden die beiden Konzertabende am Samstag und Sonntag mit jeweils einem Set durch das Andreas Theobald Quartett & dem Tamara Lukasheva Quartett eröffnet.

Dem Andreas Theobald Quartett - unsere jüngste Formation an den beiden Abenden - ermöglichen wir im Vorfeld ein individuelles Coaching durch den weltbekannten Schlagzeuger Adam Nussbaum!

Regional bis International

Diese Kombination aus Publikumsbeteiligung, Nachwuchsförderung und internationalen Top Acts machen die JazzTube Bonn zu einem einzigartigen Konzerterlebnis mit einer Strahlkraft über die Grenzen der Stadt Bonn hinaus.

Insgesamt kommen die Bonner Bürger zwischen dem 5. August 2017 bis zum 5. November 2017 in den Genuss von 24 Konzerten an 9 Veranstaltungstagen mit einer Beteiligung von rund 75 Künstlern.

Tickets

Sie können Tickets für die Einzelveranstaltungen erwerben oder auch ein Kombiticket für alle drei Abende zu einem ermäßigten Preis!
Das Programm

Das Publikum wird zum Programmdirektor

3. November 2017
Pantheon Theater Bonn
20:00 Uhr

Durch unser Voting per SMS bestimmen Sie das musikalische Programm des Abends!

Das Voting startet am 22. August 2017 und endet am 25. September jeweils um 0:00 Uhr.
Bildquelle: Andreas Theobald - Kilian Theobald

Andreas Theobald Quartett

4. November 2017
Pantheon Theater Bonn
20:00 Uhr

Opener des Doppelkonzertes mit dem Andy Hunter Quintett

Von swingenden Anklängen an die Jazztradition bis zu zeitgenössisch-impressionistischen Sounds geht der aus Bonn stammende Pianist auf eine musikalische Klangreise.
Bildquelle:  Reinhard Kobialka

Andy Hunter - Johan Hörlen : CONFLUENCE

4. November 2017
Pantheon Theater Bonn
20:00 Uhr

Andy Hunter (Posaune, Euphonium) Johan Hörlen (Saxophon, Klarinette) Tim Collins (Vibraphon) John Goldsby (Kontrabass) Adam Nussbaum (Schlagzeug)

Top Act des Doppelkonzertes mit dem Andreas Theobald Quartett
Bildquelle: Tamara Lukasheva Quartett - Mark-Steffen Göwecke

Tamara Lukasheva Quartett

5. November 2017
Pantheon Theater Bonn
19:00 Uhr

Opener des Doppelkonzertes mit Triosence

Neuer Deutscher Jazz Preis Mannheim 2017

Großes, buntes Ohrenkino – WAZ Zeitung, Essen
Bildquelle: Triosence [ Promotion ]

Triosence

5. November 2017
Pantheon Theater Bonn
19:00 Uhr

Top Act des Doppelkonzertes mit dem Tamara Lukasheva Quartett

„Die neuen Gesichter des deutschen Jazz“ So nennt der Stern das Trio und vergibt Höchstnoten für ihre CDs.
Sie können Tickets für die Einzelveranstaltungen erwerben oder auch ein Kombiticket für alle drei Abende zu einem ermäßigten Preis!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen