JazzTube das Jazz Festival in Bonn

JazzTube Bonn

JazzTube 2017 bringt im 6. Jahr Musik in den Nahverkehr und startet mit einem Eröffnungskonzert am 5. August um 19:00 Uhr im Rahmen der Bonner Stadtgartenkonzerte am Alten Zoll.

Eröffnungskonzert am Alten Zoll

Nach dem 5-jährigen Jubiläum im letzten Jahr belebt das beliebte Musikformat JazzTube die U-Bahn-Haltestellen in Bonn 2017 zum sechsten Mal.

An fünf aufeinanderfolgenden Freitagen ab dem 25. August laden die Stadtwerke Bonn Pendlerinnen und Pendler an den Haltestellen „Hbf/Thomas-Mann Straße“, „Universität/Markt“ und „Heussallee/Museumsmeile“ auf eine musikalische Hörprobe ein.

Hbf/Thomas-Mann Straße 
Universität/Markt
  Heussallee/Museumsmeile
Programm als PDF-Datei

Am Freitag, 25. August, startet das Musikevent, bei der sich die Jazz-Szene rund um Bonn einer breiten Öffentlichkeit vorstellt. Insgesamt zeigen 15 Bands ihr musikalisches Können an den ausgewählten Haltestellen und nehmen den Zuhörer mit auf eine Erlebnisfahrt durch die verschiedenen Stile des Jazz, Latin, Fusion, World Music und Improvisation. Vom Duo bis hin zum Sextett.

Das Eröffnungskonzert und die Konzerte auf den B-Ebenen der Haltestellen werden durch die SWB Bus und Bahn ermöglicht und sind für sie kostenfrei!

JazzTube trägt dazu bei die lokale Musikszene und junge Talente zu fördern!

Die Talentschmiede

Seit der Premiere im Jahr 2012 fördert JazzTube die Jazz-Szene in Bonn und Umgebung – und das mit großem Erfolg.

Einige der Musiker waren über die letzten Jahre auch beim Jazzfest Bonn zu hören.

So auch die Sängerin Laura Totenhagen. Bei der JazzTube 2015 an der Haltestelle Universität/Markt und 2017 beim Jazzfest Bonn.

Das junge Bonner Trio Theobald/Viehbahn/Knauber überzeugte bei der JazzTube 2015 und stellte bis 2016 die Rhythmusgruppe im Jugend Jazz Orchester Bonn. Der Schlagzeuger Joshua Knauber wurde 2017 Bundessieger beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert. Seine beiden Kollegen sind mittlerweile im Musikstudium und Andreas Theobald hat den Sprung in das Landesjugend Jazzorchester NRW geschafft.

Für eine weltoffene Stadt

JazzTube trägt außerdem dazu bei, das kulturelle Profil der Stadt Bonn überregional und national zu schärfen und wendet sich an ein weltoffenes Publikum.

Dies unterstreicht der Bonner Musiker Waldemar Lezckowski und wartet mit einer 5-köpfigen Formation aus 4 unterschiedlichen Nationen bei der diesjährigen JazzTube auf.

Die Flötistin Morgana Moreno, eine Schülerin des Bonner Musikers Michael Heupel und mittlerweile in Rotterdam wohnhaft, wird das Publikum mit brasilianischen Klängen aus Ihrer Heimat in die südliche Weltkugel entführen.

Nachhaltige Stärkung der Musikszene in Bonn

Die künstlerische Leitung hat der Bonner Saxophonist und Big Band Leader Thomas Kimmerle. Die JazzTube Bonn wird auch dieses Jahr wieder viele junge Musiker aus der Region präsentieren. Aber auch etablierte und international erfahrene Künstler finden den Weg in die Bonner U-Bahn-Stationen und präsentieren ein spannendes und abwechslungsreiches Programm.

Seit 5 Jahren ist das Format JazzTube Bonn ein Erfolg in der kulturellen Landschaft Bonns und wird vom Publikum begeistert aufgenommen.

Schulterschluss mit der in Bonn ansässigen Kultur- und Musikszene

2017 wächst die JazzTube und wird am Samstag, 5. August im Rahmen der Stadtgartenkonzerte am alten Zoll die Konzertreihe mit einem Doppelkonzert eröffnen.

Eröffnungskonzert am Alten Zoll

Es spielt das Trio des Bonner Gitarristen Alexander Wünsche und die Kölner Formation LUCIEL mit Berliner Sängerin Sophie Grobler. Beide Bands waren schon bei der JazzTube Bonn vertreten und das Alex Wünsche Trio aus Bonn gehörte zu den Finalisten beim Abschlusskonzert 2016.

Das Publikum wird zum Programmdirektor

Höhepunkt der JazzTube 2017 wird das JazzTube Festival im Pantheon Theater Bonn.

Wie jedes Jahr sind die Fans und Publikum dazu aufgerufen Ihre drei Favoriten zu wählen. Über die Dauer der U-Bahn Konzerte (25.8.2017 bis 25.09.2017) können die Künstler via SMS positiv bewertet werden. Die drei Bands mit den höchsten Zustimmungswerten spielen am Freitag, 3. November 2017 im Pantheon Theater Bonn.

JazzTube Festival 2017

An drei Abenden in Folge präsentieren sich die Gewinner des Votings, aufstrebende Jazzmusiker aus Bonn & Nordrhein-Westfalen sowie national und international etablierte Künstler.

Diese Kombination aus Publikumsbeteiligung, Nachwuchsförderung und internationalen Top Acts machen die JazzTube Bonn zu einem einzigartigen Konzerterlebnis mit einer Strahlkraft über die Grenzen der Stadt Bonn hinaus.

Insgesamt kommen die Bonner Bürger in den Genuß von 24 Konzerten an 9 Veranstaltungstagen mit einer Beteiligung von rund 75 Künstlern.

So spielt sich JazzTube ab

Freitags ab 17 Uhr spielen drei Bands, verteilt auf die Haltestellen „Hauptbahnhof/Thomas-Mann Straße“, „Universität/Markt“ und „Heussallee/Museumsmeile“, zeitversetzt drei rund halbstündige Sets.

Besucher, Fans und Fahrgäste haben die Möglichkeit, sich entweder alle drei Sets an einer Haltestelle anzuschauen oder während der Pausen zu den anderen Spielorten zu pendeln.

Hbf/Thomas-Mann Straße 
1. Set 17:00 2. Set 17:45 3. Set 18:30
Universität/Markt
1. Set 17:15 2. Set 18:00 3. Set 18:45
Heussallee/Museumsmeile
1. Set 17:30 2. Set 18:15 3. Set 19:00

Die Konzerte an den U-Bahn Haltestellen sind für das Publikum kostenfrei.


JazzTube Bonn wird Ihnen präsentiert von

SWB Bus und Bahn - JazzTube Festival Bonn Thomas Kimmerle künstlerischer Leiter der JazzTube Bonn

Idee, Konzept, künstlerische Leitung & Umsetzung : Thomas Kimmerle

This information is also available in: English