Benedikt Hesse Trio mit Special Guest Claudia Ramos Barreto
Foto: Benedikt Hesse

Benedikt Hesse Trio & Special Guest Claudia Ramos Barreto

25. August 2023
Heussallee/Museumsmeile
17:30 / 18:15 / 19:00 Uhr

Aus der Wiege des Jazz: Neue Sounds für den alten Kontinent

Benedikt Hesse Trio
mit Special Guest Claudia Ramos Barreto

Alles außer gewöhnlich: Schlagzeug, Trompete und Hammond-Orgel erzählen von Lagerfeuern in den Sümpfen Louisianas und unendlichen Nächten in karibischen Clubs.

Benedikt Hesse Trio – das sind Benedikt Hesse an den Drums, Gero Koerner an der Hammond B3 sowie Volker Deglmann an der Trompete, das sind: verruchte Jazz-Sounds, karibische Rhythmen, Funk, Latin, versierte Impros und drei kongeniale Instrumentalisten, die den New Orleans Spirit mit traditionellem kubanischem Jazz vereinbaren.

Zu diesem unwahrscheinlichen Trio hat sich Benedikt am dafür wahrscheinlichsten Ort inspirieren lassen: in der berüchtigten Maple Leaf Bar, in New Orleans, der Wiege des Jazz. Das war 2010. Es folgten drei Studio-Alben, die aktuelle Aufnahme produziert von keinem Geringeren als „Johnny V“ Vidacovich, einer echten Drum-Legende vom Mississippi.
Doch das Trio ist tatsächlich mittlerweile nicht immer nur zu dritt: Unterstützt wird das Benedikt Hesse Trio seit kurzem von der Sängerin Claudia Ramos Barreto. Sie stammt aus einer echten Musiker-Familie in Havanna und entdeckte ihre Liebe zum Jazzgesang im Laufe ihres Violinen Studiums. Nach zahlreichen Auftritten und unter anderem einem festen Engagement im Jazzcafé Havanna verleiht die gebürtige Kubanerin nun dem Jazz des Benedikt Hesse Trios mit ihrer einzigartigen Stimme eine ganz neue musikalische Ebene.

Jura Wajda

Keyboards, Organ

Benedikt Hesse

Schlagzeug

Claudia Ramos Barreto

Gesang

  • Homepage
  • >
  • Benedikt Hesse Trio & Special Guest Claudia Ramos Barreto