JazzTube Festival Bonn 2018

JazzTube Bonn

JazzTube 2018 bringt im 7. Jahr Musik in den Bonner Nahverkehr und startet mit einem Eröffnungskonzert am 4. August um 20:30 Uhr im Rahmen der Bonner Stadtgartenkonzerte am Alten Zoll.

Eröffnungskonzert am Alten Zoll

Nach den Erfolgen der vergangenen Jahre bringt SWB Bus und Bahn mit dem beliebten Musikformat JazzTube auch 2018 wieder Leben in drei U-Bahn-Haltestellen in Bonn.

An fünf aufeinanderfolgenden Freitagen ab dem 24. August laden die Stadtwerke Bonn Pendlerinnen und Pendler an den Haltestellen „Hauptbahnhof/Thomas-Mann Straße“, „Universität/Markt“ und „Heussallee/Museumsmeile“ auf eine musikalische Hörprobe ein.

Hbf/Thomas-Mann Straße 
Universität/Markt
  Heussallee/Museumsmeile

Ab Freitag, 24. August, startet die Konzertreihe, bei der sich die junge Jazz-Szene rund um Bonn einer breiten Öffentlichkeit vorstellt. Insgesamt zeigen 15 Bands ihr musikalisches Können an den ausgewählten Haltestellen und nehmen den Zuhörer mit auf eine Erlebnisfahrt durch die verschiedenen Stile des Jazz, Latin, Soul, Funk, World Music und Improvisation. Vom Duo bis hin zum Septett.

Das Eröffnungskonzert (4. August, Alter Zoll) und die Konzerte auf den B-Ebenen der Haltestellen werden durch die SWB Bus und Bahn ermöglicht und sind für sie kostenfrei!

U-Bahn als Resonanzkörper

Dass Straßenmusik höchstes Niveau haben kann und längst keine zweit- oder drittklassige Veranstaltung ist, hört man in den Metropolen dieser Welt!
Städte wie Paris und New York haben das Potenzial dieser Veranstaltungen schon vor vielen Jahren erkannt und in ihr Tourismuskonzept eingebunden.

In Bonn kommt für die Stadtwerke Bonn noch ein weiterer Aspekt hinzu: es zeigt, wie man allein durch gute Ideen öffentliche Räume im Bonner Nahverkehr in ihrer Wahrnehmung sinnvoll verändern und beleben kann. Vom einzigartigen Sound der Spielstätten ganz zu schweigen.

Die Talentschmiede

JazzTube bietet zudem der lokalen Musikszene und jungen Talenten eine Bühne. Seit der Premiere im Jahr 2012 fördert JazzTube die Jazz-Szene in Bonn und der Region – und das mit großem Erfolg.

So finden sich im Line-Up der JazzTube immer wieder Musiker aus den großen Nachwuchsorchestern: Jugend Jazz Orchester Bonn (JJOB), Jugend Jazz Orchester NRW (JJO NRW) und nicht zuletzt aus dem Bundesjazzorchester (BuJazzO).

Einige der Musiker waren nach ihrer Premiere in der U-Bahn in den Folgejahren auch beim Jazzfest Bonn zu hören.

Der Saxophonist Denis Gäbel war 2013 noch als Sideman bei „Hannah Köpf und Band“ an der Haltestelle „Heussallee/Museumsmeile“ und im Finale der JazzTube 2013 mit den Bands „Jin Jim“ und dem „Klasters Duo“ zu hören. Mittlerweile hat er sich auch international einen guten Namen gemacht und seine aktuelle CD-Produktion erntet fabelhafte Kritiken. Das weltweit etablierte Jazzmagazin DOWNBEAT gab seiner CD „The Good Spirits“ 4 Sterne! Denis Gäbel ist auch der Co-Autor des Lehrbuches „Saxophone for Dummies“.

2018 wird Denis Gäbel seine neue CD „The Good Spirits“ im Rahmen des JazzTube Festivals Bonn im Pantheon Theater vorstellen.

Auch die Bonner Band „Jin Jim“ erklimmt die Erfolgsleiter und präsentiert im November im Pantheon Theater in Bonn ihre erste CD bei dem renommierten CD-Label ACT.

Jazz für eine weltoffene Stadt

Das Format “Jazz Tube” bietet eine Plattform, auf der sich die jungen Musiker der Welt begegnen, kennenlernen und voneinander lernen können. Sozusagen ein “Come Together” der “Young Lions” und vielleicht der “Stars” von Morgen.

Wie keine andere Musikrichtung versteht es der „Jazz“ die verschiedensten Musikrichtungen und Rhythmen der Welt zu verbinden und etwas Neues und gemeinsames entstehen zu lassen.

Sie sind herzlich eingeladen, mit den Musikern an den ausgewählten U-Bahn Stationen auf diese musikalische Reise zu gehen.

Nachhaltige Stärkung der Musikszene in Bonn

Die künstlerische Leitung hat der Bonner Saxophonist und Big Band Leader Thomas Kimmerle. Die JazzTube Bonn wird auch dieses Jahr wieder viele junge Musiker aus der Region präsentieren. Aber auch etablierte und international erfahrene Künstler finden den Weg in die Bonner U-Bahn-Stationen und präsentieren ein spannendes und abwechslungsreiches Programm.

Schulterschluss mit der in Bonn ansässigen Kultur- und Musikszene

Das JazzTube Festival Bonn wird am Samstag, 4. August im Rahmen der Stadtgartenkonzerte am alten Zoll die Konzertreihe eröffnen.

Ganz im Sinne einer nachhaltigen Förderung junger Musiker wird die Band RADIUS, wie 2017 bei JazzTube an der Haltestelle Universität/Markt, das Publikum in ihren Bann ziehen.

Eröffnungskonzert am Alten Zoll

Das Publikum wird zum Programmdirektor

Höhepunkt der JazzTube 2018 wird das JazzTube Festival im Pantheon Theater Bonn.

Wie jedes Jahr sind die Fans und Publikum dazu aufgerufen Ihre drei Favoriten zu wählen. Über die Dauer der U-Bahn Konzerte (24. August bis 24. September 2018) können Fans ihre Künstler via SMS bewerten. Die drei Bands mit den höchsten Zustimmungswerten spielen am Freitag, 12. Oktober 2018 im Pantheon Theater Bonn.

An drei Abenden in Folge (12. bis 14. Oktober) präsentieren sich die Gewinner des Votings, aufstrebende Jazzmusiker aus Bonn und Nordrhein-Westfalen sowie national und international etablierte Künstler.

Diese Kombination aus Publikumsbeteiligung, Nachwuchsförderung und internationalen Top Acts macht das JazzTube Festival Bonn zu einem einzigartigen Konzerterlebnis mit einer Strahlkraft über die Grenzen der Stadt Bonn hinaus.

JazzTube Festival 2018 im Pantheon Theater

Insgesamt kommen die Bonner Bürger in den Genuss von 23 Konzerten an 9 Veranstaltungstagen mit einer Beteiligung von rund 70 Künstlern.

Der JazzTube-Fahrplan

Freitags ab 17 Uhr spielen drei Bands, verteilt auf die Haltestellen „Hauptbahnhof/Thomas-Mann Straße“, „Universität/Markt“ und „Heussallee/Museumsmeile“, zeitversetzt drei rund halbstündige Sets.

Besucher, Fans und Fahrgäste haben die Möglichkeit, sich entweder alle drei Sets an einer Haltestelle anzuschauen, oder während der Pausen mit den Stadtbahnlinien 16, 63 und 66 zu den anderen Spielorten zu pendeln.

Hbf/Thomas-Mann Straße 
1. Set 17:00 2. Set 17:45 3. Set 18:30
Universität/Markt
1. Set 17:15 2. Set 18:00 3. Set 18:45
Heussallee/Museumsmeile
1. Set 17:30 2. Set 18:15 3. Set 19:00

Die Konzerte an den U-Bahn Haltestellen sind für das Publikum kostenfrei.


JazzTube Bonn wird Ihnen präsentiert von

SWB Bus und Bahn - JazzTube Festival Bonn Thomas Kimmerle künstlerischer Leiter der JazzTube Bonn

Idee, Konzept, künstlerische Leitung & Umsetzung : Thomas Kimmerle

This information is also available in: English